Drugs and prohibited knives secured

Photo: police | Image: West Palatinate Police Headquarters
Photo: police | Image: West Palatinate Police Headquarters

Kaiserslautern (ots) – Die Polizei hat am Donnerstag in der Tannenstraße bei einem 38-Jährigen Drogen und zwei verbotene Messer entdeckt. Der Mann war am Abend einer Polizeistreife aufgefallen. Die Beamten kontrollierten den Fußgänger. Wie sich herausstellte, hatte er Rauschgift, ein sogenanntes Butterflymesser und ein Einhandmesser einstecken. Die Einsatzkräfte fanden bei dem 38-Jährigen Haschisch und Amphetamin – Drogen im teilweise mittleren zweistelligen Grammbereich. Das Rauschgift und die Messer wurden sichergestellt. Der 38-Jährige wurde bei der Polizei erkennungsdienstlich behandelt. Eine richterlich angeordnete Durchsuchung seiner Wohnung führte nicht zum Auffinden von weiteren Betäubungsmitteln. Der Verdächtige blickt einem Strafverfahren entgegen. |erf

Source: Read here
Originally written by: Police headquarters West Palatinate

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeipräsidium Westpfalz. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PPWP: Rauschgift und verbotene Messer sichergestellt