Dehoga fears emigration of employees abroad

The German Hotel and Restaurant Association (Dehoga) fears that employees will migrate abroad as a result of the corona pandemic.

Advertising

„Durch den zweiten Lockdown wurde bereits im Februar ein Rückgang von zwölf Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ausgewiesen“, sagte Dehoga-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges der RTL/n-tv-Redaktion. „Dies entspricht einem Verlust von 129.500 Arbeitnehmern.“

Das Kurzarbeitergeld habe zwar Schlimmeres verhindern können, doch eine Katastrophe könnte nahen, wenn in Deutschland nicht bald geöffnet werde, dafür aber in anderen EU-Ländern. „Hoteliers berichten bereits von Abwerbungen aus dem Ausland“, so Hartges weiter.





Advertising