US exchanges inconsistent - gold price stronger

The US stock exchanges were mixed on Monday.

Advertising

At the end of trading in New York, the Dow was calculated at 34.113,23 points, an increase of 0,70 percent compared to the previous trading day. A few minutes earlier, the broader S&P 500 was up around 4.193 points by 0,27 percent, while the technology exchange Nasdaq calculated the Nasdaq Composite at around 13.895 points, 0,48 percent weaker.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagabend schwächer. Ein Euro kostete 1,2064 US-Dollar (-0,30 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8288 Euro zu haben. Der Goldpreis zeigte sich stärker, am Abend wurden für eine Feinunze 1.791,67 US-Dollar gezahlt (+0,26 Prozent). Auch der Ölpreis stieg etwas: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Freitagabend gegen 22 Uhr deutscher Zeit 67,50 US-Dollar, das waren 0,24 US-Dollar oder 0,36 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.





Advertising